BigPicture No. 5: "Neue Generation, neue Geopolitik?" Ein Gespräch mit Paul Ziemiak

Am 9. Oktober veranstaltete BOHNEN Public Affairs die fünfte Veranstaltung der Big Picture-Gesprächsreihe, mit der die großen Entwicklungslinien in Politik und Gesellschaft in den Blick genommen werden. Gast war diesmal Paul Ziemiak, MdB, der jüngst auf dem Deutschlandtag der Jungen Union mit Rekordergebnis als deren Vorsitzender bestätigt wurde.

Unter dem Titel „Neue Generation, neue Geopolitik? Nahost, Nordafrika und das Schwanken des Westens als Herausforderungen für Sicherheit und Wohlstand“ unternahmen Ziemiak, Moderator Dr. Johannes Bohnen und die zahlreichen Teilnehmer aus dem öffentlichen Raum eine außenpolitische Tour d’Horizon.

Die besprochenen Themen reichten vom Zusammenhalt der EU, insbesondere hinsichtlich Polen und Ungarn, dem Verhältnis zu den USA, der Verteidigungskapazität und Rolle Deutschlands im Rahmen von NATO-Aktivitäten, strategischen Ansätzen zur Gemengelage im Nahen Osten, Entwicklungspolitik und Migration bis hin zu Chinas neuer Seidenstraße als möglicher Herausforderung unseres freiheitlichen Gesellschaftsmodells. Entlang dieser Problemkomplexe wurde die Frage verhandelt, inwiefern neues Denken vor allem junger, aber auch arrivierter Entscheidungsträger kreative Lösungen zu skizzieren vermag.

BOHNEN Public Affairs GmbH

Karlplatz 7

10117 Berlin

Deutschland/Germany

T: +49 (0)30 246 30 36 0

  • LinkedIn Social Icon
  • Wix Twitter page