BOHNEN Public Affairs GmbH

Karlplatz 7

10117 Berlin

Deutschland/Germany

T: +49 (0)30 246 30 36 0

  • LinkedIn Social Icon
  • Wix Twitter page

Vortrag bei der Europäischen Akademie Berlin

10.11.2016

 

Am 10. November 2016 sprach Johannes Bohnen auf einem Panel der Europäischen Akademie Berlin zusammen mit Thomas Nehls (ehem. ARD Korrespondent in Washington und New York) und Malte Lehming (Leitender Redakteur, Der Tagesspiegel) über die Bedeutung des Wahlausgangs in den USA. Für Dr. Bohnen war die Wahl Trumps ein politisches Erdbeben, nicht nur für die Vereinigten Staaten von Amerika sondern auch für Europa und den Rest der Welt. Seine Wahl sei ein weiterer Sieg für Populisten, die von rechts und links Globalisierung und sozialen Fortschritt gleichermaßen angreifen. Populismus sei auch immer ein Hinweis auf Defizite in der demokratischen Regierungsführung. Insofern sollte die bürgerliche Mitte sich politisieren um der politischen elite konstruktiven Druck zu machen. 
 

Tags:

Please reload

Please reload