BOHNEN Public Affairs GmbH

Karlplatz 7

10117 Berlin

Deutschland/Germany

T: +49 (0)30 246 30 36 0

  • LinkedIn Social Icon
  • Wix Twitter page

CPR im Lichte des VW-Skandals - Bohnen zu Gast beim Rotary Club Berlin-Spree

16.10.2015

 Am 16. Oktober 2015 war Dr. Johannes Bohnen zu Gast beim Rotary Club Berlin-Spree im Hilton Hotel am Gendarmenmarkt. In einem Vortrag stellte er sein Konzept der Corporate Political Responsibility (CPR) vor und zeigte vor dem aktuellen Hintergrund des VW-Abgasskandals Wege auf, wie Unternehmen durch verantwortliches politisches Handeln Vertrauen auf- und ausbauen können. 
Insbesondere die Erwartungshaltung der Gesellschaft bzw. Konsumenten stand im Fokus der sich anschließenden Diskussion. Denn ohne ein klares Verständnis von dieser Erwartungshaltung ist heute eine erfolgreiche Positionierung von Unternehmen im öffentlichen Raum nicht mehr möglich. Nur so können Unternehmen den Einsatz ihrer Ressourcen präzise und zielorientiert einsetzen. Hierzu bietet BPA Beratungsleistungen an.

 

(Bild: digitalista/Bigstock.com)

Please reload

Please reload